BEDINGUNGEN &
QUALITÄTSKRITERIEN

Für eine erfolgreiche Beantragung, müssen einige Bedingungen und Qualitätskriterien beachtet und eingehalten werden. 

Um das Projekt bei effeSPORT anzumelden, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein, bzw. alle Fragen mit «ja» beantwortet werden:

JA              NEIN

Standort Schweiz

Sportanlage im Aussenbereich

Ersatz Halogen-Metalldampflampen

Verwendung von asymmetrischen LED-Leuchten 

Reduktion der installierten elektrische Leistung um über 30 Prozent 

Einbau Dimmer mit mindestens zwei Stufen (voll / reduziert) 

Sanierungskosten kleiner als 300‘000 CHF

Ich habe die AGB und die Qualitätskriterien gelesen und erfülle die Bedingungen.
QUALITÄTSKRITERIEN
MUSS-Kriterien, die einzuhalten sind
  • ENEC-Prüfung bei den Haupttypen einer Leuchtenfamilie (Standardprodukte), CE- und EMC-Zeichen bei modifizierten Leuchten.

  • Lichtverteilungskurven (LVK) eines zertifizierten Labors. Die LVK müssen in einem der üblichen Formate (ldt, ies oder ähnlich) und in elektronischer Form verfügbar sein.

  • Die Datenblätter der Produkte sind als Download verfügbar oder auf Anfrage erhältlich.

  • Der Lichtstrom der Leuchte muss reduziert werden können. Es sind mindestens 2 Stufen einzubauen (0: AUS, 1: Training, 2: Spiel).

Bildschirmfoto 2022-03-28 um 11.03.58.png

Beispiel Dimmschalter mit 4 Stufen

MUSS-Kriterien für Aussenanlagen
  • Für Masten unter 18 Meter müssen asymmetrische Leuchten verwendet werden.

  • Die Vorstrahlung des Scheinwerfers beträgt mindestens 30°, um unerwünschte und unnötige Lichtimmissionen zu vermeiden.

effesport_asymetrische_leuchte-1_edited.png

Beispiel asymmetrische Leuchte

SOLL-Kriterien
  • Die Anforderungen der SLG für Sportplätze werden eingehalten (z.B. Beleuchtungsstärke, Gleichmässigkeit, Blendung, Farbwiedergabe). Siehe SLG-Richtlinien „Beleuchtung von Sportanlagen” 301 bis 314.

  • Beizug eines Experten für die Planung

  • Anlage mit Schutzklasse I oder II

  • LED mit mindestens 5 Jahre Garantie (es gelten die AGBs der Leuchtenhersteller)

  • LED mit Lebensdauer > 50‘000 h L80 B10 bei 25°C Umgebungstemperatur

SOLL-Kriterien für Aussenanlagen
  • Anlage mit Schutzart IP54 oder höher

  • Lichtverschmutzung / ULOR (Upper Light Output Ratio) der Leuchte < 0.5 %

  • Vor der Sanierung soll der Mast auf seine Standfestigkeit geprüft werden, auch weil die LED-Leuchte samt Kühlkörper schwerer ist und einen anderen Windwiderstand aufweist.

KONTAKT

PROJEKTLEITUNG

FVB - Fachverband der Beleuchtungsindustrie

Diego De Pedrini

Obstgartenstrasse 28 | 8006 Zürich

Telefon: 043 810 08 51

Email: fvb@effesport.ch

KONTAKTPERSON effeSPORT

S.A.F.E. - Schweizerische Agentur für Energieeffizienz
Giuseppina Togni
Schaffhauserstrasse 34 |8006 Zürich

Telefon: 044 273 08 61
E-Mail: info@effesport.ch